Diese Personen die immer für die Pharmalobby schreiben sind sicher von dieser bezahlt oder sogar angestellt um alles natürliche und gesunde zunichte zu machen. Überhaupt aber beruhen neun Zehntel unseres Glücks allein auf der Gesundheit. Tees sollten als Heilmittel oder Nahrungsergänzung betrachtet werden, nicht als Flüssigkeitslieferanten. Dass Du fehlst, habe ich schnell gemerkt, als ich eine Stunde mit der Büropflanze gequatscht habe. Generell hat übrigens der Gesetzgeber dafür gesorgt, dass manche Produktinnovationen leichter ihren Weg zu den Kunden finden. Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen. B. gegenüber Krankheitserregern und Infektionen gelegt.

https://sk-healthcare.de/pre-workout-ergaenzungen/